Agenturgeflüster
 

Wer steckt eigentlich hinter HMC - Haas Marketing & Communications? Welche Neuerungen lassen wir uns dieses Mal wieder einfallen? Wo sind wir, wenn wir nicht im Büro sind? Was machen wir in unserer Freizeit? Wer ist auf welchem Seminar?Wer schreibt Postkarten aus dem Urlaub? An welchen großen Projekten arbeiten wir gerade?

..............................................................................................................................

Europäische Auszeichnung für die neue Marke der Naturparkregion Reutte
27. Mai 2017, Porto, Portugal
28. Mai 2017, Reutte
Am 27. Mai 2017 durften Geschäftsführer Ronald Petrini und Marketingleiter Christian Pölzl den Silver Award in der Kategorie „Company Logo“ am European Design Awards Festival in Porto, Portugal, entgegennehmen. Die Auszeichnung gebührt der neuen Marke und dem neuen Design, in dem die Naturparkregion Reutte seit Dezember 2016 dank der ausführenden Agentur Jäger & Jäger erstrahlt.      

EDA Festival Porto 2017

Im Dezember 2016 präsentierte die Naturparkregion Reutte die Ergebnisse der zweijährigen Markenentwicklung, die in Zusammenarbeit mit der Regionalentwicklung Außerfern durchgeführt wurde. Es entstand eine neue Marke, deren Werte die Naturparkregion Reutte widerspiegeln: ehrlich & echt, stolz auf Wurzeln und Herkunft, innovativ, ehrgeizig, respektvoll im Umgang mit Mensch und Natur.

Innerhalb des Markenentwicklungsprozesses wurden auch die Produktgestaltung und Angebotsentwicklung innerhalb der Region an die Werte der Naturparkregion angepasst: Lokale und regionale Unternehmen wurden stärker in die touristischen Leistungspakete integriert. So können Urlauber beispielsweise bei einem Musizier-Workshop ihr ersten Lied auf der Steirischen Harmonika einüben.

Die Naturparkregion Reutte gilt mit ihrer einzigartigen Naturlandschaft mit dem letzten Wildfluss sowie den herzlichen Gastgebern der Region als wahrer Geheimtipp. Urlaubsgäste erfreuen sich an dem authentischen und echten Urlaubsempfinden und den vielseitigen Ausflugsmöglichkeiten. Mit der Aktiv Card Sommer lernen Urlaubsgäste die Naturparkregion Reutte von allen Seiten kennen. Eine geführte Tour auf den Gipfel des Koflerjochs oder entlang des Lechwegs, ein gemütlicher Abendspaziergang in kundiger Begleitung entlang einer der zahlreichen Seen oder doch lieber zurück ins Mittelalter reisen in der Burgenwelt Ehrenberg?

Mit dem Bergherbst von 1. bis 8. Oktober 2017 darf man sich in der Naturparkregion Reutte bereits auf ein weiteres Highlight freuen. Ganz im Zeichen von Regionalität, Tradition und Brauchtum erwartet die Besucher ein großes Herbstfest inklusive Erntedankumzug, regionaler Kulinarik sowie einem vielseitigen Rahmenprogramm.

 

Übergabe des Silver Awards
vlnr. Demetrios Fakinos, Managing Director des EDA-Festivals, Christian Pölzl, Marketingleiter der Naturparkregion Reutte, Ronald Petrini, Geschäftsführer der Naturparkregion Reutte

 

..............................................................................................................................

 

Die Kolpingsfamilie Hall in Tirol feiert Geburtstag: 150 Jahre Gemeinschaft und soziales Engagement. 
1867 – 2017

150-Jahr-Jubiläum KOLPING HALL

10.-11. Juni 2017

Für die Kolpingsfamilie Hall in Tirol ist das Jahr 2017 ein ganz besonderes Jahr. Bereits seit 150 Jahren wirkt der Verein im Sinne Adolph Kolpings und schafft eine soziale Lebens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Am 10. und 11. Juni steht das Highlight des Jahres im Vereinsleben vor der Tür.

 

 

 

Am Samstag, den 10. Juni trifft sich die Kolpingsfamilie ab 18 Uhr im Kolpinghaus. Neben dem informellen Austausch mit den Gästen aus der Schweiz, Deutschland und den österreichischen Kolpingsfamilien steht auf der offiziellen Agenda einiges auf dem Programm: Neben der Präsentation des Kochbuchs der Haller Kolpingfrauen (erhältlich im Verein ab € 12,-) und dem Prägen von Gedenkmünzen stehen gleich 2 Höhepunkte ins aus: zum einen ehrt Kolping Hall „seinen“ Pater Severin, der seit 25 Jahren als Präses den Verein begleitet.

Zum anderen wird eine Publikation der besonderen Art präsentiert. Unter kompetenter wissenschaftlicher Begleitung von Dr. Heinz Moser veröffentlich der Kolpingverein eine Chronik der besonderen Art: das Vereinsleben der letzten 150 Jahre wird nicht nur chronologisch dargestellt, sondern im Spiegel der Zeitgeschichte erzählt und in den Kontext der jeweiligen gesellschaftlichen und politischen Umstände gestellt. Dadurch ergibt sich nicht nur eine lesenswerte Vereinsgeschichte, sondern ein spannendes Buch über die Haller, Tiroler und Österreichische Zeitgeschichte der letzten 15 Jahrzehnte. Das Buch wird nach der Präsentation auch für die breite Öffentlichkeit erhältlich sein.

Den Abschluss der Feierlichkeiten bildet der Festakt und die Festmesse am 11. Juni. An diesem Sonntag zieht die Haller Kolpingsfamilie feierlich durch die Stadt, begleitet von der Ehrenkompanie der Straubschützen und der Speckbacher Musik. Im Altstadtpark findet die Festmesse im Beisein des Kölner Generalpräses Msgr. Ottmar Dillenburg, des Bundespräses Gerald Gump, der Präsidentin von Kolping Österreich Mag. Christine Leopold sowie der Haller Bürgermeisterin Dr. Eva Posch statt (bei Schlechtwetter in der Jesuitenkirche). Nach dem Defilieren vor den Ehrengästen am Oberen Stadtplatz wird ausgelassen im Garten des Kolpinghauses gefeiert. Die Haller Bevölkerung ist herzlich eingeladen, den Festakt an diesem Sonntag gemeinsam mit der Kolpingsfamilie zu feiern.

 

..............................................................................................................................

 

BIT Mailand 2017
 

Mailand, 4. April 2017

Live-News aus Mailand: HMC Italia ist mit Roberto Montagna von 2. bis 4. April auf der BIT Mailand unterwegs. Die internationale Tourismusbörse bietet eine großartige Gelegenheit, mit internationalen Reiseveranstaltern und Tourismus-Experten aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten.

HMC Italia nutzt diese Chance und stellt die neue B2B-Plattform www.tirolo-austriaco.com vor, auf denen italienische Reiseveranstalter nützliche Informationen, buchbare Angebote und direkte Ansprechpartner einiger Tiroler Destinationen finden können.

 

Rückfragehinweis:

HMC Italia

Roberto Montagna           

italia@hmc.travel

Tel: +39 346 59 85 385

Bleiben Sie stets topinformiert - Melden Sie sich gleich für unseren Newsletter an!

 

..............................................................................................................................

Lernen und nicht denken ist unnütz, denken und nicht lernen ist zwecklos.
 

 

Mit aufgefrischtem Wissen und tollen neuen Ideen rund ums Content Marketing kam Katharina Ende März von den Praxistagen zu Social Media und Onlinekommunikation der SCM aus Düsseldorf zurück. Gelernte Tipps und Tricks stellen wir euch in unseren kommenden Newslettern vor. Möchtet also auch ihr von den hilfreichen Tipps profitieren, meldet euch gleich für den Newsletter an:http://www.hmc.travel/kontakt/

..............................................................................................................................

ITB - Internationale Tourismusbörse Berlin 2017
 

..............................................................................................................................

HMC Schweiz
 

         

                                                                                                 

Für Ihre Rückfragen:

Für Ihre Rückfragen:

HMC Österreich

HMC Schweiz 

Bettina Haas

Bettina Schlumpf

office@hmc.travel

schweiz@hmc.travel

Falkstraße 8

Herrengasse 7

6020 Innsbruck  

7000 Chur

+43.512.567148

+41.81.252 97 97

 

 
 
HMC – die Boutiqueagentur für Tourismus und Freizeit eröffnet erste Niederlassung in der Schweiz

Mit 1. Februar ertönt in der auf Tourismus spezialisierten Boutiqueagentur HMC neben dem bereits bekannten „Grüß Gott“ ein neuer Morgengruß. „Grüezi“ gehört nun ebenfalls zum Standardvokabular des Teams von HMC.

Im Herzen der historischen Altstadt von Chur befindet sich die neue Anlaufstelle für Schweizer Hotels, Destinationen und Reiseveranstalter, sodass der Weg zur professionellen Content- und Marketingunterstützung spürbar kürzer wird. Frau Bettina Schlumpf, selbst mit langjähriger Erfahrung im touristischen Umfeld, kümmert sich ab Februar auch um die Wünsche der Schweizer HMC-Kunden.

„Unsere Schweizer Kunden liegen uns am Herzen, sodass wir uns sehr freuen, unsere bereits bestehende Partnerschaft mit Frau Schlumpf vertiefen zu können. Eine Betreuung unserer Kunden vor Ort entspricht der Philosophie unserer Agentur und liegt bei Frau Schlumpf in bewährt guten Händen“, erläutert Bettina Haas, Gründerin und Geschäftsführerin von HMC den Schritt in die Schweiz, nach Graubünden.

Zu den Kunden von HMC zählen ausgewählte Unternehmen aus Tourismus und tourismusbezogenen Wirtschaftsbranchen im Alpenraum, die maßgeschneiderte Marketinglösungen bevorzugen.

 

 

 

 
 
Download der Presseaussendung

Bleiben Sie stets topinformiert - Melden Sie sich gleich für unseren Newsletter an!

..............................................................................................................................